DJ Fredi ist geprüfter DJ

In der Nacht von 06. auf 07. September fanden die Abschlussprüfungen eines DJ-Kurses von Nightfly.tv und der MS Musikagentur Graz statt. Drei DJs stellten sich der Fachjury, die aus DJ MIKE SYRON und DJ JULIA bestand.

shapeimage_2

Bewertet wurden viele Einzelkriterien, die ich hier garnicht alle aufzählen kann. Es ging um das nahtlose Mixen zweier Titel (Übergänge) um die verständliche Moderation und Animation der Discobesucher und um das Meistern von Problemsituationen, die durch die ahnungslosen Discogäste entstehen.

Prüfling DJ Mike musste zum Beispiel einen Gast davon überzeugen, dass er jetzt nicht dessen Handy mit einem Kabel an die DJ-Anlage hängen kann um seinen Lieblingstitel vom Smartphone aus wiederzugeben; eine Situation auf die uns unser Ausbilder und Prüfer DJ Mike gut vorbereitet hatte und wir dachten sogar, dass er uns diesen Gast geschickt hat, da die Situation so genau seinen Erzählungen vom Vortag entsprach.

Ein weiteres Ereignis traf Prüfling DJ Rotax, dem ein Gast, der einen Musikwunsch hatte, unabsichtlich die Einstellungen am CD-Player verstellt hatte (Pitch-Fader auf Anschlag, eieiei) nur Sekunden bevor dieser Player „On Air“ gehen sollte. Da DJ Rotax vorher aber den Cue-Punkt (Startpunkt) gespeichert hatte konnte er innerhalb von nur zwei Sekunden das Problem grob beheben sodass die Discobesucher nichts bemerkten.

Prüfling DJ Fredi (ja, das bin ich) wurde „nur“ von dem Problem verfolgt, dass er zu wenig Musikauswahl auf den USB-Sticks hatte. Auch musste um 23 Uhr den unter-16-jährigen gesagt werden, dass der Abend für sie zu Ende ist.

Kurz nach 24 Uhr rief uns Juryleiter DJ Mike dann zur Nachbesprechung. Alle drei Prüflinge, DJ Rotax, DJ Fredi und DJ Mike, haben die Prüfung bestanden und Nightfly wollte uns drei gerne im DJ-Team haben.
Auf der folgenden Seite findet ihr mich: www.ms-dj.at/profi-djs/tagesengagements/

Es war eine ereignisreiche, anstrengende aber auch lehrreiche und lustige Woche. Besonders gefallen haben mir die praxisnahe Gestaltung des Unterrichts und die Gespräche mit den verschiedenen DJs. Besondere Höhepunkte waren vor allem der Besuch bei einem wahren Meister-DJ an seinem Arbeitsplatz im Bollwerk Graz (DJ Selecta) und der Prüftag an dem wir vor echtem Publikum eine Stunde lang unser Können präsentieren durften. Ich kann jedem DJ-Neuling nur empfehlen diesen Kurs zu machen. Meldet Euch einfach bei der MS-Musikagentur.

interessante Links:

DJ-Schule (MS Musikagentur):  http://www.ms-dj.at

Event-Agentur Nightfly: http://www.nightfly.tv

Die Location dieses Kurses: http://www.blacky.in

Dezember 6, 2013