Weihnachtsfeier mit 230 Personen

Am Donnerstag vor Weihnachten durfte ich die Weihnachtsfeier der Stadtgemeinde Eisenstadt musikalisch begleiten. Es war eine relativ spontane Geschichte, die mit einem Telefonat begann. Daraus entwickelte sich ein toller Abend im Großen Saal des Hotel Gasthof Ohr.

Als der Krampus kam

Am Krampustag klingelte mein Telefon und es meldete sich das Sekretariat des Bürgermeisters. Da beginnt man schon in den ersten Sekunden darüber nachzudenken, worum es hier gehen könnte. Es war dann aber doch nichts Schlimmes: Eine nette Dame fragte mich ob ich denn Zeit hätte, bei einer Weihnachtsfeier Musik zu machen.
Am Donnerstag vor Weihnachten sollte die Feier stattfinden, was nicht ganz in meine Pläne passte, da ich in meinem Haupt-Job an diesem Tag noch keinen Urlaub hatte. Daher konnte ich noch nicht fix zusagen, wofür mein Gegenüber Verständnis hatte. Wir vereinbarten aber trotzdem am Telefon gleich die Rahmenbedingungen wie Datum, Spielzeit und Gage.
Nach kurzer Rücksprache mit meinem Chef war der zusätzliche Urlaubstag vereinbart und ich konnte die Feier zusagen.

Mehr als erwartet

Beim Aufbau am Veranstaltungstag stellte sich schnell heraus, dass wohl doch mehr Gäste kommen sollten als im Telefonat besprochen wurde. Glücklicherweise hatte ich die größere Lautsprecheranlage, meine Maui 28 G2 von LD Systems, eingepackt und so war das dann auch kein Problem. Der Veranstaltungsraum hatte eine kleine Bühne auf der ich meine Anlage aufbauen sollte. Die Bühne wird vorbildlich mit genügend Strom für eine größere Band versorgt, aber ich brauche ja nur eine einzige, separat abgesicherte Steckdose mit 230V und 16A für meine gesamte Anlage.

Die kleine Bühne im Hotel Gasthof Ohr im Großen Saal. 
Der DJ-Tisch steht bewusst nicht mittig, da das in Bezug auf den Rest des Saales nicht gut aussah. Vor der Bühne noch das Salatbuffet, das nach dem Essen weggeräumt wurde.

Folgende Technik war im Einsatz

Zwei MAUI 28 G2 Säulen-Lautsprecher; DJ-Pult mit Pioneer DDJ-1000 und Macbook Pro (late 2011) mit Software Rekordbox; AKG Funkmikrofonanlage mit 3 Handmikrofonen (über den DDJ-1000 angeschlossen); zwei Varytec Hellball LED Moonflower-Effektscheinwerfer auf Mikrofonstativen, gesteuert mit einem 6-Kanal DMX-Controller; vier ApeLabs LightCan RGBW Akku-LED-Scheinwerfer, gesteuert mit Funk-Fernbedienung.

Die Feier startete mit einer offiziellen Begrüßung und mit Ansprachen über meine Mikrofonanlage, danach wurde gegessen. Mit dem Dessert wurde die Musik dann nach und nach lauter bis die ersten Tanzpaare die kleine Tanzfläche eroberten. Mehr möchte ich hier nicht mehr schreiben, denn „was auf der Weihnachtsfeier passiert bleibt auf der Weihnachtsfeier“.

Der DJ-Platz. Selbstverständlich mit Ventilator 🙂

Sollten auch Sie für Ihre Feier Musik können Sie gerne telefonisch Kontakt mit mir aufnehmen (siehe Impressum) oder gleich mit nur wenigen Klicks und Eingaben ein kostenloses Angebot anfordern.